Aufgabenstellung:

AA: Stellen Sie sich vor, Tschanz hätte ein Tagebuch geführt. In seinem Tagebuch könnte Tschanz seine geheimsten Gedanken formulieren, vor sich selber sein Innenleben preisgeben. Formulieren Sie drei verschiedene Tagebucheintragungen von Tschanz, mit denen er auf Ereignisse und Erlebnisse aus dem Romangeschehen reagiert.

Das Buch: "Der Richter und sein Henker"


11.2.09 21:52

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Werbung